To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Magazin

Calvia investiert in Sporttourismus

Seit Jahren arbeitet die Gemeinde Calvià auf Mallorca daran, ihr Sportangebot zu erweitern - und diese Arbeit scheint nun Früchte zu tragen: Die Stadtverwaltung hat jetzt bekannt gegeben, dass Calvià im letzten Jahr fünf Millionen Euro durch den Sport-Tourismus eingenommen hat. So sollen zum Beispiel 45.000 Hotel-Übernachtungen alleine auf das Konto von Sportlern gehen, die 2014 an Veranstaltungen und Wettkämpfen in der Gemeinde teilgenommen haben. 
Die Gemeinde Calvia buhlt dabei vor allem um Radfahrer auf Mallorca. Das Geschäft mit dem Radurlaub auf Mallorca brummt und vor allem die Küstenorte der Gemeinde profitieren davon. Es zahlt sich aus, dass Calvia auf internationalen Radmessen vertreten und regelmässig internationale Presse nach Mallorca einlädt.