Jetzt neu: Onlinebuchung von Mieträdern

Rennrad fahren mit Gleichgesinnten
Radurlaub Komplett
Video

Ihre Radreise auf Mallorca genießen

Erfahrene Gruppenleiter helfen Ihnen, genau die Radtouren und Gruppen zu finden, die zu Ihrem Leistungsniveau passen. Dabei fahren Sie die allerbesten Rennräder, schlafen in einem der schönsten Hotels der Insel und müssen sich um nichts weiter kümmern.

In diesem Radurlaub stimmt einfach alles.

Wählen Sie Ihre Leistungsgruppe!

Auf fünf Tagestouren führen wir Sie zu den schönsten Orten der Insel. Wie weit und wie schnell Sie fahren möchten, entscheiden Sie selbst. Rennrad-Anfänger oder Radsportler – wir haben für jedes Niveau die passende Leistungsgruppe. Und natürlich können Sie auch jederzeit die Gruppe wechseln.

leicht
44–70 km
55–91 km
55–100 km
65–132 km
65–132 km
90–170 km
90–170 km
schwer
100-600
Höhenmeter
183-250
km Strecke
30-80
km/h durchnittlich
1
6

Slider Strecken Radsport

669
Höhenmeter
40
Strecke
Sonntag
Prolog

Die Einstiegstour führt durch den Südwesten der Insel, durch das malerische Dorf Es Capdellà und über den Altweiberpass. Während der Tour finden Sie heraus, ob Sie die richtige Gruppe gefunden haben.

653
Höhenmeter
55
Strecke
Montag
Sa Creu

Über den Hauspass und den schönen Pass Sa Creu geht es in Richtung Palma und dann über die Küste im Süden Mallorcas zurück nach Santa Ponça.

auf dem Weg zur Küste 2017
1 349
Höhenmeter
56
Strecke
Dienstag
Sa Calobra

Für diese Tour bringen wir Sie an den Fuss des "Coll de Soller" Einen Abstecher über "Bunyola", durch das Mallorquinische Flachland Richtung "Establiments". Über das letzte Hindernis des Tages, dem "Hauspässchen" fahren wir zurück nach Santa Ponca.

In der Holperstrasse 2017
835
Höhenmeter
51
Strecke
Donnerstag
Marathon

Die Marathon-Strecke führt für die Mixed-Gruppen über Puigpunyent und den Galilea.

577
Höhenmeter
47
Strecke
Freitag
Portals Vells

Am Montag führt die Strecke über die schönen Orte Es Capdella und Calvia zu einer der schönsten Buchten Mallorcas: Portals Vells.

Slider Strecken Radsport

811
Höhenmeter
54
Strecke
Sonntag
Prolog

Die Einstiegstour führt durch den Südwesten der Insel, durch das malerische Dorf Es Capdellà und über den Altweiberpass. Während der Tour finden Sie heraus, ob Sie die richtige Gruppe gefunden haben.

1 177
Höhenmeter
66
Strecke
Montag
Galilea I & II

Der Marathon führt die Mixed Long Distance Gruppen nach Esporles und über die beiden Galilea Pässe zurück nach Santa Ponça.

Koni mit der Gruppe am Mirador Torrent des Parais 2017
1 542
Höhenmeter
97
Strecke
Dienstag
Sa Calobra

Für diese Tour bringen wir Sie mit dem Bus auf dem Puig Major. Die Strecke beginnt mit einer Abfahrt, vorbei an den Stauseen "Cúber" und "Gorg Blau". Aus dem "Tramuntana Gebirge" führt uns der Weg wieder über eine längere Abfahrt Richtung Inca. Über den "Cami Vell den Muro" fahren wir flach bis nach "Establiments", über das "Hauspässchen" zurück nach Santa Ponca.

1 715
Höhenmeter
86
Strecke
Donnerstag
Küstenritt

Wir fahren nach Esporles und dann über die Küstenstraße nach Estellencs und Mirador. Die Straße ist verkehrsarm und bietet einen spektakulären Ausblick auf Berge und Meer.

auf dem Weg zur Küste 2017
816
Höhenmeter
70
Strecke
Freitag
Mallorquinisches Flachland

Über den Hauspass geht es ins Flachland und auf kleinen Strassen durch die schönen Gärten rund um Establiments und Palmanyola.

Slider Strecken Radsport

811
Höhenmeter
57
Strecke
Sonntag
Prolog

Die Einstiegstour führt durch den Südwesten der Insel, durch die malerische Dörfer Calvià und Es Capdellà und über den Altweiberpass. Während der Tour finden Sie heraus, ob Sie die richtige Gruppe gefunden haben.

1 715
Höhenmeter
86
Strecke
Montag
Küstenritt

Wir fahren nach Esporles und dann über die Küstenstraße nach Estellencs und Mirador. Die Straße ist verkehrsarm und bietet einen spektakulären Ausblick auf Berge und Meer.

Der Aufstieg am Calobra 2017
1 974
Höhenmeter
102
Strecke
Dienstag
Sa Calobra

Für diese Tour bringen wir Sie mit dem Bus auf dem Puig Major. Die Strecke beginnt mit einer Abfahrt, vorbei an den Stauseen "Cúber" und "Gorg Blau". Nach einem Zwischenanstieg fahren wir bis zu spektakulärsten Stelle auf der Abahrt nach "Sa Calobra" zum sogenannten "Krawattenknoten". Aus dem "Tramuntana Gebirge" führt uns der Weg wieder über eine längere Abfahrt Richtung Inca. Über den "Cami Vell den Muro" fahren wir flach bis nach "Establiments", über das "Hauspässchen" zurück nach Santa Ponca.

1 648
Höhenmeter
97
Strecke
Donnerstag
Marathon

Die Marathon-Strecke führt die Genießer über den Galilea I und II in den schönen Ort Valdemossa.

969
Höhenmeter
95
Strecke
Freitag
Santa Maria

Über den Hauspass und durch mallorquinische Gärten geht es in das schöne Städtchen Santa Maria.

Slider Strecken Radsport

898
Höhenmeter
66
Strecke
Sonntag
Prolog

Die Einstiegstour führt durch den Südwesten der Insel, durch das malerische Dorf Es Capdellà und über den Altweiberpass. Während der Tour finden Sie heraus, ob Sie die richtige Gruppe gefunden haben.

1 715
Höhenmeter
86
Strecke
Montag
Küstenritt

Wir fahren nach Esporles und dann über die Küstenstraße nach Estellencs und Mirador. Die Straße ist verkehrsarm und bietet einen spektakulären Ausblick auf Berge und Meer.

Die Genießer-Tour am Calobrapass 2017
2 755
Höhenmeter
122
Strecke
Dienstag
Sa Calobra

Für diese Tour bringen wir Sie mit dem Bus auf dem Puig Major. Die Strecke beginnt mit einer Abfahrt, vorbei an den Stauseen "Cúber" und "Gorg Blau". Nach einem Zwischenanstieg steht die spektakuläre Abfahrt nach "Sa Calobra" an. Auf dem Rückweg gilt es die Steigung mit den steilsten Streckenabschnitten Mallorcas zu bewältigen. Aus dem "Tramuntana Gebirge" führt uns der Weg wieder über eine längere Abfahrt Richtung Inca. Über den "Cami Vell den Muro" fahren wir flach bis nach "Establiments", über das "Hauspässchen" zurück nach Santa Ponca.

2 682
Höhenmeter
127
Strecke
Donnerstag
Marathon

Die Marathon-Strecke führt über Sóller an die spektakuläre Küstenstrasse zwischen Deià und Valdemossa. Die Aussicht über die Insel und das Meer ist eine großzügige Entschädigung für die körperliche Anstrengung.

1 436
Höhenmeter
115
Strecke
Freitag
Orient

Durch ein wunderschönes Hochtal geht es nach Orient, ein uriges Bergdorf. Von hier führt die Strecke  abwärts nach Alaró, durch Weingärten und über Santa Maria zurück nach Santa Ponsa.

Slider Strecken Radsport

898
Höhenmeter
66
Strecke
Sonntag
Prolog

Die Einstiegstour führt durch den Südwesten der Insel, durch das malerische Dorf Es Capdellà und über den Altweiberpass. Während der Tour finden Sie heraus, ob Sie die richtige Gruppe gefunden haben.

1 715
Höhenmeter
86
Strecke
Montag
Küstenritt

Wir fahren nach Esporles und dann über die Küstenstraße nach Estellencs und Mirador. Die Straße ist verkehrsarm und bietet einen spektakulären Ausblick auf Berge und Meer.

2 755
Höhenmeter
122
Strecke
Dienstag
Sa Calobra

Für diese Tour bringen wir Sie mit dem Bus auf dem Puig Major. Die Strecke beginnt mit einer Abfahrt, vorbei an den Stauseen "Cúber" und "Gorg Blau". Nach einem Zwischenanstieg steht die spektakuläre Abfahrt nach "Sa Calobra" an. Auf dem Rückweg gilt es die Steigung mit den steilsten Streckenabschnitten Mallorcas zu bewältigen. Aus dem "Tramuntana Gebirge" führt uns der Weg wieder über eine längere Abfahrt Richtung Inca. Über den "Cami Vell den Muro" fahren wir flach bis nach "Establiments", über das "Hauspässchen" zurück nach Santa Ponca.

2 682
Höhenmeter
127
Strecke
Donnerstag
Marathon

Die Marathon-Strecke führt über Sóller an die spektakuläre Küstenstrasse zwischen Deià und Valdemossa. Die Aussicht über die Insel und das Meer ist eine großzügige Entschädigung für die körperliche Anstrengung.

1 436
Höhenmeter
115
Strecke
Freitag
Orient

Durch ein wunderschönes Hochtal geht es nach Orient, ein uriges Bergdorf. Von hier führt die Strecke  abwärts nach Alaró, durch Weingärten und über Santa Maria zurück nach Santa Ponsa.

Slider Strecken Radsport

1 270
Höhenmeter
87
Strecke
Sonntag
Prolog

Die Einstiegstour führt durch den Südwesten der Insel, durch das malerische Dorf Es Capdellà und über den Altweiberpass. Über Calvià geht dann auf den Col de Sa Creu nach Palma und zurück nach Santa Ponça. Während der Tour finden Sie heraus, ob Sie die richtige Gruppe gefunden haben.

1 923
Höhenmeter
116
Strecke
Montag
Küstenritt

Über Valdemossa fahren wir auf die berühmte Küstenstraße. Hier sind spektakuläre Ausblick auf Berge und Meer garantiert. An der Küste geht es über Estellencs und Mirador nach Andratx. Die Strecke ist ein Highlight für jeden Rennradfahrer.

Am Calobra 2017
3 096
Höhenmeter
139
Strecke
Dienstag
Sa Calobra

Für diese Tour bringen wir Sie mit dem Bus auf dem Puig Major. Die Strecke beginnt mit einer Abfahrt, vorbei an den Stauseen "Cúber" und "Gorg Blau". Nach einem Zwischenanstieg steht die spektakuläre Abfahrt nach "Sa Calobra" an. Auf dem Rückweg gilt es die Steigung mit den steilsten Streckenabschnitten Mallorcas zu bewältigen. Aus dem "Tramuntana Gebirge" führt uns der Weg wieder über eine längere Abfahrt Richtung Inca. Über den "Cami Vell den Muro" fahren wir flach bis nach "Establiments". Über den "Coll des Sa Grua" und Galilea gehts zuürck nach Santa Ponca.

Aufstieg nach Es Capdella 2017
2 959
Höhenmeter
170
Strecke
Donnerstag
Marathon

Die Marathon-Strecke führt vorbei am Stausee auf den Puig Major, den höchsten Berg Mallorcas. Die Aussicht über die Insel und das Meer ist eine großzügige Entschädigung für die körperliche Anstrengung.

Am Prolog 2017
1 607
Höhenmeter
135
Strecke
Freitag
Orient

Durch ein wunderschönes Hochtal geht es nach Orient, ein uriges Bergdorf. Von hier führt die Strecke  abwärts nach Alaró, durch Weingärten und über Sencelles, Santa Eugenia und Santa Maria zurück nach Santa Ponsa.

Slider Strecken Radsport

1 270
Höhenmeter
87
Strecke
Sonntag
Prolog

Die Einstiegstour führt durch den Südwesten der Insel, durch das malerische Dorf Es Capdellà und über den Altweiberpass. Über Calvià geht dann auf den Col de Sa Creu nach Palma und zurück nach Santa Ponça. Während der Tour finden Sie heraus, ob Sie die richtige Gruppe gefunden haben.

Am Prolog 2017
1 923
Höhenmeter
116
Strecke
Montag
Küstenritt

Über Valdemossa fahren wir auf die berühmte Küstenstraße. Hier sind spektakuläre Ausblick auf Berge und Meer garantiert. An der Küste geht es über Estellencs und Mirador nach Andratx. Die Strecke ist ein Highlight für jeden Rennradfahrer.

Leiden am Sa Calobra
3 096
Höhenmeter
139
Strecke
Dienstag
Sa Calobra

Für diese Tour bringen wir Sie mit dem Bus auf dem Puig Major. Die Strecke beginnt mit einer Abfahrt, vorbei an den Stauseen "Cúber" und "Gorg Blau". Nach einem Zwischenanstieg steht die spektakuläre Abfahrt nach "Sa Calobra" an. Auf dem Rückweg gilt es die Steigung mit den steilsten Streckenabschnitten Mallorcas zu bewältigen. Aus dem "Tramuntana Gebirge" führt uns der Weg wieder über eine längere Abfahrt Richtung Inca. Über den "Cami Vell den Muro" fahren wir flach bis nach "Establiments". Über den "Coll des Sa Grua" und Galilea gehts zuürck nach Santa Ponca.

Auf dem Weg zur Küste 2017
2 959
Höhenmeter
170
Strecke
Donnerstag
Marathon

Die Marathon-Strecke führt vorbei am Stausee auf den Puig Major, den höchsten Berg Mallorcas. Die Aussicht über die Insel und das Meer ist eine großzügige Entschädigung für die körperliche Anstrengung.

1 607
Höhenmeter
135
Strecke
Freitag
Orient

Durch ein wunderschönes Hochtal geht es nach Orient, ein uriges Bergdorf. Von hier führt die Strecke  abwärts nach Alaró, durch Weingärten und über Sencelles, Santa Eugenia und Santa Maria zurück nach Santa Ponsa.

Bald sehen Sie hier unsere Strecken für die Saison 2017

Radwandern

Mit unseren erfahrenen Guides entdecken Sie aktiv die ganze Schönheit der Insel. Und das nicht nur im Sattel unserer erstklassigen Mieträder. Wir steigen ab und suchen den direkten Kontakt zu Land und Leuten, genießen die gute mallorquinische Küche und den Komfort unserer ausgewählten Hotels.

Radurlaub für Körper und Seele.

Mehr

Alles kann. Nichts muss.

Beim Radurlaub mit Philipp’s Bike Team gibt es keinen Gruppenzwang.

Philipp Egli

Hotels

Als Basis für unsere Radtouren bieten wir zwei Hotels an: Beide liegen im Südwesten Mallorcas an der Costa de la Calma. Hier können Sie nach den sportlichen Anstrengungen optimal entspannen. Zum Sandstrand sind es zu Fuß nur jeweils 15 Minuten.

SENTIDO Punta del Mar
IBEROSTAR Jardín del Sol
SENTIDO Punta del Mar

Das perfekte Radsporthotel

Geschmackvolle 4-Sterne-Zimmer oder Suiten mit Meerblick. Zusätzliche Entspannung bietet der Wellness-Bereich.

Das Hotel ist das Hauptquartier von Philipp’s Bike Team – neben unserem Service-Büro befindet sich hier die Radsport-Boutique, ein Radkeller mit Werkstatt und Waschplatz.

IBEROSTAR Jardín del Sol

Das Prestige-Hotel

Geräumige Suiten mit Meerblick und 4-Sterne-plus-Ausstattung. Das Jacuzzi in jedem Zimmer ist der ideale Rückzugsort nach der Radtour. Entspannung finden Sie auch am Pool oder im luxuriösen Wellnessraum.

Die komplette Rad-Infrastruktur finden Sie im benachbarten Hotel SENTIDO Punta del Mar.

Fahrrad-Verleih

Vom Rennrad zum Crossbike

Wir vermieten hochwertige und topgepflegte Räder der Marke Merida. Wählen Sie aus insgesamt 6 Modellen.

Typ 9 / C / LRC
Aero G6 pro Ultegra DI2 - Carbon Evo
Beschreibung

Das G6 PRO Ultegra DI2 (Laufrad Carbon Evo) von BH wurde aerodynamisch optimiert. Der nur 860 g schwere Slooping-Rahmen, bildet die Basis für eine agile Rennmaschine. (7.1 kg mit Carbonlaufrädern)

 

Übersetzung
50-34 / 11-28
Rahmen
SM / ML / L / XL
Schaltwerk
elektronische Ultegra Di2 11-fach
(Modellbeispiel)
Typ 9 / C / LRA
Aero G6 pro Ultegra DI2 - Trimax 35
Beschreibung

Das neue G6 PRO Ultegra DI2 (Laufrad Trimax 35) von BH wurde aerodynamisch optimiert. Der nur 860 g schwere Slooping-Rahmen, bildet die Basis für eine agile Rennmaschine.

 

Übersetzung
50-34 / 11-28
Rahmen
XS / SM / ML / L / XL
Schaltwerk
elektronische Ultegra Di2 11-fach
(Modellbeispiel)
Typ 8 / Di2
Reacto DI2
Beschreibung

Das Reacto mit der Di2-Schaltung ist eine echte Profimaschine. Der Carbonrahmen ist agil und steif, die Aerodynamik optimal. Die richtige Wahl für das Trainingslager oder den sportlichen Radurlaub.

 

Übersetzung
52/36 / 11-28
Rahmen
XS / S / SM / ML / L / XL
Schaltwerk
elektronische Ultegra Di2 11-fach
(Modellbeispiel)
Typ 10 / CA / C
Quartz Ultra Light
Beschreibung

Ein sehr leichtes und reaktionsfreudiges Carbon-Bike mit Slooping-Geometrie mit der aktuellen 11-fach Ultegra-Gruppe. Das Rad vereint Komfort und Sportlichkeit auf hohem Niveau.  (7,6 kg)

 

 
Übersetzung
50-34 / 11-28
Rahmen
XS / SM / ML / L / XL
Schaltwerk
Ultegra 11-fach
(Modellbeispiel)
Typ 2 / CAR / C
Scultura 905 Compact
Merida Carbon Compact
Beschreibung

Das Carbonrad Scultura 905 Comp von Merida bietet eine sportliche Geometrie, geringes Gewicht. Sportliche Fahrer werden mit dem Scultura 905 Comp ihre Freude haben.

 

Übersetzung
50-34 / 12-28 = 20/22 Gänge
Rahmen
XXS / XS / S / SM / ML / L / XL
Schaltwerk
Shimano Ultegra 10/11-fach
(Modellbeispiel)
Typ 1 / CARB
Scultura 905 / Evo Ride 95
Merida Carbon, Triplex
Beschreibung

Der Carbon-Rahmen garantiert geringes Gewicht. Es ist das Rad für die Freunde des Dreifachkettenblatts. Auf dem kleinen Kettenblatt lassen sich Mallorcas Berge leicht bezwingen.

 
Übersetzung
52-39-30 / 12-25 = 30 Gänge
Rahmen
XXS / XS / S / SM / ML / L / XL
Schaltwerk
Shinmano Ultegra 10-fach
(Modellbeispiel)
Typ 4 / ALU / C
Ride 500 Compact / Race Lite 905 Compact
Beschreibung

Mit seiner gezielt auf Komfort getrimmten Geometrie beeindruckt dieser Aluminium-Renner. Zusammen mit der Ultegra-Gruppe der ideale Begleiter für Ihren Rennradurlaub auf Mallorca.

 

Übersetzung
50-34 / 11-32 bzw. 12 - 28 = 20/22 Gänge
Rahmen
XS / S / SM / ML / L / XL / XXL
Schaltwerk
Shimano Ultegra 10/11-fach
(Modellbeispiel)
Typ 6 / FIT
Speeder 500
Beschreibung

Ein Rennrad mit geradem Lenker – Dieses leichte sportliche Rad mit leicht rollenden Reifen eignet sich großartig für unsere Radwander- und Mixed-Gruppe.

 

Übersetzung
50-34 / 11-28, 22 Gänge
Rahmen
XS / S / SM / ML / L / XL
Schaltwerk
Shimano Ultegra 11-fach
(Modellbeispiel)
Typ 7 / CL
Crossway XT Edition Lady
Beschreibung

Ein Alu-Rahmen mit tieferem Einstieg und die Federgabel sorgen für Fahrkomfort, die Scheibenbremsen für Sicherheit.  Das Rad eignet sich großartig für unsere Radwander- und Mixed-Gruppe.

 

Übersetzung
48-36-26 / 11-34 = 30 Gänge
Rahmen
48 / 52 / 55 / 58 / 61
Schaltwerk
Shimano Deore XT 10-fach
(Modellbeispiel)
Typ 7 / CH
Crossway XT Edition Men
crossway_xt-edition_black_my2015
Beschreibung

Das Crossway überzeugt mit einem leichten Alu-Rahmen. Die Federgabel sorgt für Fahrkomfort, die Scheibenbremsen für Sicherheit. Das Rad eignet sich großartig für unsere Radwander- und Mixed-Gruppe.

  

Übersetzung
48-36-26 / 11-34 = 30 Gänge
Rahmen
48 / 52 / 55 / 58 / 61
Schaltwerk
Shimano Deore XT 10-fach
(Modellbeispiel)
Typ 11 / EBIKE
Rebel E-Bike Herren / Damen
Beschreibung

Das e-Bike REBEL sorgt für dynamische Fahrt. Die Laufleistung des Akkus ist abhängig von der gewählten Unterstützungsstufe: Min. 40 km / Medium 60 km / Eco 75 km. Max. Geschwindigkeit: 25 km/h.

 

Übersetzung
38-24 / 11-36
Rahmen
S / L
Schaltwerk
Deore XT 10-fach
(Modellbeispiel)
1
6
To prevent automated spam submissions leave this field empty.